Taxiregeln

Wie berechnet sich der Fahrpreis des Taxi?

Die Taxipreise werden vom Kreistag des Landkreises Bautzen beschlossen und in der Taxiordnung veröffentlicht. Diese muss vom Taxifahrer auch grundsätzlich mitgeführt und auf Verlangen zur Ansicht ausgehändigt werden. Die Preise sind kombiniert und setzen sich aus einer Grundgebühr 3,50 € dem Preis für die zurückgelegte Strecke 1,80 €/km und dem Preis für eventuelle Wartezeiten (wenn das Taxi steht) 25,00 €/Std. zusammen. Sie bezahlen nur die Strecke bei der sie im Taxi sitzen.

Eine Ausnahme ist, wenn der Ort von dem sie abgeholt werden wollen nicht in dem Ort liegt, wo das Taxi zugelassen ist. Dann zahlen sie eine Anfahrtsgebühr von 1,00 €/km für die Anfahrtstrecke.

Eine andere Preisstruktur ist nachts in der Zeit von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr und an Sonntagen und Feiertagen. Die Grundgebühr ist die gleiche 3,50 €. Die mit dem Fahrgast zurückgelegte Strecke kostet 2,00 €/km, die Wartezeit bleibt bei 25,00 €/Std.. Die Anfahrtsgebühr beträgt 1,00 €/km.

Kann der Fahrer auch frei den Preis bestimmen?

Was ist denn, wenn man im Stau steht oder eine Panne hat?

Ist ein Bus mit 8 Fahrgastplätzen teurer als ein PKW ?

Gilt der Preis pro Person oder pro Fahrzeug?

Krankenfahrten, Arztbesuche, Serienbehandlungen, Krankenhauseinweisungen

Taxi Lohsa
Koblenzer Str. 32
02999 Lohsa / OT Mortka
Telefon: 035724 – 50055
E-Mail: info@taxi-lohsa.de

TAXI bestellen